Wie funktionieren die Automaten.

Es gibt zwei Sorten von Automaten:

1- Glücksspielautomaten („Der einarmige Bandit“)

Das sind die Automaten, die ausschließlich in Kasinos betrieben werden. Bei denen haben die Spieler keine Einfluss am Spielverlauf. Daher es ist nicht zu empfehlen, Ihre Kapital an diesem Sorte zu riskieren,  obwohl es ist möglich, an diesem Automaten viel Geld zu gewinnen.

2- Unterhaltungsautomaten – Geldspielautomaten

Beiden Sorten ähneln sich sehr, daher geht man davon aus, dass es sich hierbei um gleichen Spielgeräten mit gleichen Funktionalität handelt.

Die Spielautomaten (Sorte 2) können per Gesetzt erst dann überall betreiben werden, wenn sie die Eigenschaften des „Geschicklichkeitsspiels“ oder „Unbedenkliches Spielen“ aufweisen!

Das bedeutet, dass:

1- Der Spieler muss in der Lage sein, an den Spielverlauf sowie Spielausgang aktive Teil nehmen

2- Der Automat muss 80% der Einnahme wieder an den Spieler zurück zahlen können.

3- Das Gewinn muss limitiert und stark beschränkt sein.

  • Um diesen Problem zu lösen, haben die Automatenhersteller einen Rechner in den Automaten installieren müssen, der die gesamten Spielverlauf kontrolliert und steuert.

…………………

Pseudozufalls und Pseudozufallsgeneratoren

Pseudozufall ist ein Ereignis was zufällig erscheint, in Wirklichkeit jedoch kein Zufall ist.

Die Ereignisse und ihre Ergebnisse sind vorhersehbar, berechenbar und bei den gleichen Umstände (z.B. in gleichen Zeiteinheiten) wiederholbar! Sie sind nur „scheinbar“ zufällig!

Slots und Roulette-Simulatoren sind die besten Beispiele für solchen Pseudozufallsgeneratoren!

—Ein Computer kann keinen Zufall erzeugen!

Durch ein Programm (Algorithmus) wie JavaScript, erhält  der Computer einen Befehl in einer „Zeiteinheit“, um eine Zahl oder Bilddatei aus der Datenbank zu nehmen und diese auf dem Bildschirm anzuzeigen.

Stellen Sie sich eine drehende runde Scheibe vor, auf der z.B. 37 Zahlen stehen und die sich mit gleichbleibender Geschwindigkeit dreht. Wenn man im verschiedenen Zeitintervall, sie mit dem Finger stoppt, erhält man verschiedene Zahlen. Wenn man sie im gleichen “Zeitpulse”, wie z.B.  exakt jeder 5 Sekunde die Scheibe stoppt, erhält man immer die gleiche Zahl!

—Dies ist das Prinzip des Pseudozufallsgenerators.

Durch den Algorithmus kann man komplizierte Vorgänge durchführen lassen. Es sieht ungefähr so aus:

Wenn (if) eine „Bedingung“ richtig (true) ist, dann führe den Befehl „A“ aus, sonst (els) gehe weiter und führe den Befehl  „B“ aus, wenn beide Bedingungen falsch(false) sind, dann führe den Befehl „C“ aus.

Risikoleiter ist ein gutes Beispiel von solchen Algorithmus!

———–

Risikoleiter
Das Beispiel für ein Programm:

 

— Falls „Tresor“ leer ist oder das „Gewinnlimit“ nicht erreicht wurde, dann schließe die „Risikoleiter“ und lasse den Spieler nicht in der Risikoleiter aufsteigen.

— Sonst öffne die Risikoleiter und lass den Spieler weiter steigen.

 

 

———–

Das bedeutet, die Chance, auf die Risikoleiter aufzusteigen und die  100 Freispiele zu erlangen, hängt nicht vom Glück des Spielers, sonderen von der Entscheidung des Computers und dem Inhalt des Tresors ab!

Aus diesem Grund ist die Angabe der Gewinnchance 1:1 auf der Risikotaste, nicht nur falsch, sondern sie stellt eine Täuschung dar.

1:1 bedeutet eine 50% tige Gewinn/- oder Verlustchance.

 

 

Zwei weitere Eigenschaften der Spielautomaten sind Grunde für die hohen Verluste mit verantwortlich!

 


—[Der Gesetzgeber hat für das Automatenspiel eine Reihe von Vorschriften erlassen, die Gewinne und Verluste mit Vermögenswert ausschließen sollen, um es vom Glücksspiel abzugrenzen und für eine gewerblichen Betätigung zu öffnen.

—Die Vorgaben der Spielverordnung sind Bundesgesetzblatt I, 1985, S.2246ff. Und I, 1990, S. 2392):

Mindestauszahlungsquote: 60% (bzw. 53,4% an neuen Geräten).

(Glücksspiel – Wenn der Traum vom Glück zum Alptraum wird. Springer-Verlag – Gerhard Meyer / Meinolf Bachmann – ISBN 3-540-56497-7]

  • Gerade durch dieses Gesetz wird den Automaten eine Eigenschaft verliehen, die sie zu einem „bodenlosen Loch“ werden lassen!

—Denn dadurch hat man keine Chance ein Vermögen zu gewinnen, aber dafür eine sehr gute, ein Vermögen leicht und schnell zu verlieren!

—Dieser Eigenschaft der Automaten ( Im rechtlichen Sinne sind  Geldspielautomaten (amtlich: „Unterhaltungsautomaten mit Gewinnmöglichkeit“ bezeichnet) nicht den Glücksspielen zuzurechnen.) plus deren  äußeren Gestalt waren und sind immer noch eine der Hauptursachen für die unzähligen familiären Auseinandersetzungen,  Verlust von Arbeitsplätzen, Kriminalität, psychischen Erkrankungen, Armut und Elend vieler Tausender.

Wegen der äußeren Merkmale der Spielautomaten (ähnlich wie die des Roulettes), kommt man nicht auf die Idee, dass hierbei sich um   Geschicklichkeitsspiele handelt, die mit Glück nur wenig zu tun haben!

Andernfalls könnten die Spieler hinter die Fassade blicken können und verstehen, das der Spielautomat von einem einfachen Computer, einem einfachen Programm das  leicht zu überlisten ist, gesteuert wird.


Die korrekte Umgang bzw. die richtige Spielmethode am Spielautomaten.

Man kann oder besser man muss den Spielautomaten zur Gewinnabgabe bezwingen! Dafür braucht man sie weder  manipulieren noch benötigt man einen extra Gerät, den Automaten auszutricksen!

Man muss nur in der Lage sein, die “Sprache des Automaten” zu verstehen, um mit ihnen  “unterhalten” zu können!

Das bedeutet wiederum, dass man zuerst die Spielprogramme des Computers heraus finden müssen!

Wenn Sie das können, dann werden Sie in der Lage sein zu merken,

1- wann der Automat zur Gewinnabgabe bereit ist!

2- wann und wie Sie den Stop- und Risiko-Taste  drücken müssen, um den Automaten zur Gewinnausschüttung zu bezwingen!

Lassen Sie uns mit einem wichtigen Experiment anfangen, um heraus zu finden, wie der Automat funktioniert: ……….


Einmaliges Angebot:

  •  Durch einer Spende von mindestens 10 € und erhalten Sie den eBook unter der Bedingung, falls Sie davon überzeugt sind, dann beteiligen Sie sich an unserem Startup zum Gründung einer Herstellungsfirma durch den Erwerb eines unseren Produkts.

Dadurch erhalten Sie zusätzlich den Mitgliedschaft der Little Business Angels Networks!

Damit  haben Sie die Möglichkeit, Ihr Geld zurück zu erhalten!  Vorausgesetzt, dass unser Startup Erfolgreich finanziert wird und sobald unsere Firma in Profitphase eintritt!

Zugang zum E-Buch wird für Sie frei geschaltet, sobald das Betrag auf unser Konto eingegangen ist. Das könnte einige Tagen in Anspruch nehmen, so wir bitten um Ihr Verständnis und bedanken uns für Ihr Bestellung und die Unterstützung!

Kaufen Sie jetzt!



 

Close Menu
×
×

Cart